IT-Security Software: Zwei-Faktor Authentifizierung und USB-Stick Device-Management

  • safeconsole usb-device-management

    SafeConsole USB-Device-Management

    ab  489,00

    zzgl. 19% MwSt.

    SafeConsole

    Zentrale Konfiguration und Verwaltung der USB-Sticks, SafeToGo, Kingston DTVP 3.0, Kingston DT4000 G2 und DataLocker Sentry FIPS.

    Mit dem USB-Device-Management SafeConsole von DataLocker verwalten und konfigurieren Sie die SafeConsoleReady USB-Sticks SafeToGo, Kingston DTVP 3.0, Kingston DT4000 G2, DataLocker Sentry, DataLocker Sentry FIPS sowie auch DataLocker Festplatten (DL3 und DL3 FIPS-Edition).  Zusätzlich erweitert die Software den Umfang der Sicherheitsfunktionen der USB-Devices und ermöglicht jederzeit den Überblick und die Statusanzeige aller damit verwalteten USB-Speichergeräte.


  • Guardian Portable

    Guardian Portable

    ab  10,90

    zzgl. 19% MwSt.

    Guardian Portable – Softwareverschlüsselung to go

    Guardian Portable des schwedischen Herstellers CTWO Products AB verschlüsselt die Daten während der Übertragung von Windows, Mac OS und Linux Rechnern auf fast jedes tragbare USB- Speichergerät mit AES 256-Bit Softwareverschlüsselung (CBC) und verwandelt damit unverschlüsselte USB-Sticks und USB-Festplatten in sichere mobile Datentresore. Der Zugriff auf die verschlüsselten Daten erfolgt durch ein Passwort nach militärischem Standard. Testen Sie Guardian Portable 15 Tage kostenlos.


  • SecurAccess Box

    SecurAccess Zwei-Faktor Authentifizierung

    ab  32,00

    zzgl. 19% MwSt.

    SecurAccess – “Tokenlose” Zwei-Faktor-Authentifizierung

    SecurEnvoy ist der Erfinder und weltweit führende Anbieter der »Tokenless™« Zwei-Faktor-Authentifizierung SecurAccess mithilfe mobiler Devices wie Mobiltelefone, Smartphones, Smartwatches, Tablets und Notebooks. SecurAccess liefert mehrere sichere Authentifizierungsverfahren für jeden Anwendungsfall. Der zweite Faktor  kann bei SecurAccess als SMS oder E-Mail gesendet,  per Soft-Token App auf Smartphones oder Tablets offline generiert, per QR-Code (ähnlich Photo-TAN bei Bank-Transaktionen) abfotografiert oder per Voice-Call Verfahren eingegeben werden. Mit dieser Lösung erhöhen Sie die Sicherheit bei Remote-Zugriffen und sparen sich die Anschaffung und Verwaltung von Hardware-Token.

    Die SecurAccess Webinare zeigen Ihnen die verschiedenen Anmeldeverfahren und Funktionen der Lösung.  Zur kostenlosen Webinar-Anmeldung